die-informatiker.net Logo   3779 registrierte Benutzer.
Insgesamt 121003 Beiträge.
Suche
• erweiterte Suche
Login
Benutzername:
Passwort:
• Registrieren

Ein Projekt des

Multimedia-Programmierung SoSe 2013

Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht / LFE Medieninformatik
Seite  von 3   > 
Autor Nachricht
nope
Visitor
Visitor


Beiträge: 4

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Di 23.04.13, 17:27       Titel: Multimedia-Programmierung SoSe 2013 Nach oben

Hallo, hab hier mal für ne Freundin (Nebenfach Informatik 60ETCS) nen Beitrag eröffnet, weil sie grade nicht in ihren Account kommt, aber bald ne Antwort braucht. Ihre Frage war die folgende:

“Ich sitze gerade am zweiten Übungsblatt und habe das template in NetBeans in einem neuen Projekt aufgemacht.
Allerdings gibt er mir, wenn ich auf Run klicke (nach ein paar Anpassungen am Code, der dann eigentlich funktionieren sollte)
nur die Fehlermeldung zurück, dass er mit ‘import pygame’ nichts anfangen kann, was ja eigentlich nicht sein dürfte.

Code:
Traceback (most recent call last):
File “D:\____INFORMATIK\SEMESTER 4\__MMP\Aufgabe2\src\aufgabe2.py”, line 2, in <module>
import pygame
ImportError: No module named pygame


Muss ich pygame noch irgendwo zusätzlich in NetBeans festlegen oder laden?”

Ich hoffe, ihr könnt ihr helfen (ich hab das Ganze nämlich noch nicht und weiß somit auch gar nicht, worum es genau geht).

Dankeschön!

Antworten mit Zitat
H-P
Observer
Observer


Beiträge: 45

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Di 23.04.13, 20:08       Titel: Nach oben

Das klingt danach, als wäre Pygame nicht installiert oder der Eintrag im PATH fehlt.

Was sagt denn Python, wenn sie einfach auf der Konsole

import pygame
pygame.version
pygame.version.ver


eingibt?

_________________

Kreativität braucht Trägheit.

Antworten mit Zitat
Alexander De Luca
LMU-Offiziell
LMU-Offiziell
Alexander De Luca

Beiträge: 2126

Private Nachricht senden
E-Mail senden

Beitrag Verfasst am: Mi 24.04.13, 11:52       Titel: Nach oben

Eventuell wird auch das falsche Python gestartet. Oft sind mehrere Versionen installiert.

Antworten mit Zitat
<-one.way
Observer
Observer
<-one.way

Beiträge: 16

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Mi 24.04.13, 16:50       Titel: welches Pygame? Nach oben

Hallo, ich bin die betreffende Freundin.
Python ist auf meinem Rechner nur die Version python-2.7.4. installiert, aber öffnen möchte ich das ja alles mit NetBeans.
Ich habe mir überlegt, dass ich die falsche Version pygame installiert hätte, allerdings weiß ich nicht, ob das stimmt. Die installierte Version ist pygame-1.9.1.win32-py2.7.
Passt das so zusammen?

Antworten mit Zitat
H-P
Observer
Observer


Beiträge: 45

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Mi 24.04.13, 17:03       Titel: Nach oben

Hört sich gut an.

was passiert denn wenn du einfach die Kommandozeile aufmachst

Start -> Ausführen -> cmd


und dann python startest

python


Dann müsstest du sehen was für eine Python version läuft, so sieht das bei mir aus:

! python
Python 2.7.3 (v2.7.3:70274d53c1dd, Apr  9 2012, 20:32:06) 
[GCC 4.0.1 (Apple Inc. build 5493)] on darwin
Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.


dann in den interpreter

import pygame
pygame.version
pygame.version.ver


eingeben.
Sieht bei mir so aus:

! python
Python 2.7.3 (v2.7.3:70274d53c1dd, Apr  9 2012, 20:32:06) 
[GCC 4.0.1 (Apple Inc. build 5493)] on darwin
Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
>>> import pygame
>>> pygame.version
<module 'pygame.version' from '/Library/Frameworks/Python.framework/Versions/2.7/lib/python2.7/site-packages/pygame/version.pyc'>
>>> pygame.version.ver
'1.9.1release'
>>> 

Ich bin zwar nicht mit Windows unterwegs, aber ich gehe mal davon aus, dass es dort ähnlich aussehen sollte.

_________________

Kreativität braucht Trägheit.

Antworten mit Zitat
<-one.way
Observer
Observer
<-one.way

Beiträge: 16

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Mi 24.04.13, 17:51       Titel: Nach oben

wenn ich in cmd Python eingebe, sagt er schon, dass er es ncht findet.

C:\Users\Sandra Priller>python
Der Befehl “python” ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.

Aber es ist installiert. Und ich konnte in NetBeans auch Sachen über python laufen lassen, deshalb verstehe ich jetzt gar nichts mehr.

Antworten mit Zitat
H-P
Observer
Observer


Beiträge: 45

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Mi 24.04.13, 19:06       Titel: Nach oben

Unter Windows findest du Python soweit ich mich erinnere auch als Anwendung, d. h. im Startmenü. Wenn du Python aus dem Startmenü startest, geht ein Interpreter-Fenster auf. Da kannst du dann die Befehle eingeben.

_________________

Kreativität braucht Trägheit.

Antworten mit Zitat
<-one.way
Observer
Observer
<-one.way

Beiträge: 16

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Mi 24.04.13, 19:10       Titel: Nach oben

okay, in python selber:

Python 2.7.4 (default, Apr 6 2013, 19:55:15) [MSC v.1500 64 bit (AMD64)] on win 32
Type “help”, “copyright”, “credits” or “license” for more information.

allerdings findert er pygame trotzdem nicht…

Antworten mit Zitat
H-P
Observer
Observer


Beiträge: 45

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Mi 24.04.13, 19:17       Titel: Nach oben
Zitat:
[MSC v.1500 64 bit (AMD64)]

Kann es sein, dass du eine 64bit Python Version mit einer 32bit Pygame Version paaren möchtest?
So wie ich das auf der Pygame-Website sehe gibt es leider kein 64bit Pygame, aber es müsste ein 32bit Python geben. Probier’s doch mal damit.

_________________

Kreativität braucht Trägheit.

Antworten mit Zitat
<-one.way
Observer
Observer
<-one.way

Beiträge: 16

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Mi 24.04.13, 19:20       Titel: Nach oben

Das hatte ich mir kurz gedacht, aber wieder verworfen. Ich versuchs.
Danke für die ganze Hilfestellungen schonmal.

Antworten mit Zitat
<-one.way
Observer
Observer
<-one.way

Beiträge: 16

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Mi 24.04.13, 19:39       Titel: Nach oben

Jetzt hab ich zwar zwei 32Bit versionen, aber python findet immer noch kein pygame. Wohin kann ich mich denn persönlich wenden, wenn das nicht funktioniert? Helfen einem die Leute aus dem Team in der Oettingenstr. bei solchen Sachen auch?

Antworten mit Zitat
empsOne
Observer
Observer


Beiträge: 19

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Fr 26.04.13, 20:37       Titel: random blatt 2 Nach oben

Hallo! Ich hab ein kleines Problem mit der Random-Funktion. Palme und Fels zeichnen sich ständig neu, wie kann ich das stoppen? Also im Endeffekt werden die Koordinaten des jeweiligen per random generiert und dann mit blit gezeichnet. Aber blöderweise hören sie nicht auf damit…

Antworten mit Zitat
Charlotte
Builder
Builder
Charlotte

Beiträge: 607

Private Nachricht senden
E-Mail senden

Beitrag Verfasst am: Fr 26.04.13, 21:28       Titel: Nach oben

im CIP:

1) Netbeans 6.8 muss ausgeführt werden. Falls sich im Startmenü nur eine 7-er Version finden lässt, über Kommandozeile starten oder Alt+F2.

2) Falls dort kein python installiert ist, muss python über Tools -> Plugins nachinstalliert werden.

3) Python Platforms:
I.d.R. reicht es, wenn man unter Tools -> Python Platforms Python anstelle von Jython einstellt. Normalweise sollte da python 2.3.7 voergeschlagen werden und man sagt “Make Default”. Sollte python 2.3.7 nicht vorgeschlagen werden, kann man auch noch “Auto Detect” wählen oder per hand “/usr/bin/python” wählen.

4) Danach mal neustarten, wenn ein “import pygame” immer noch Fehler wirft:
Rechtsklick auf das Projekt (nicht die Datei, das ganze Projekt!), Settings -> Python und dort auch wieder Python statt Jython wählen.

Ich hatte immer in Erinnerung, dass Schritt 3 reicht, aber irgendwie hat es diesmal erst mit Schritt 4 hingehauen.

Merkwürdigerweise hat das heute nicht gereicht

_________________

Antworten mit Zitat
Charlotte
Builder
Builder
Charlotte

Beiträge: 607

Private Nachricht senden
E-Mail senden

Beitrag Verfasst am: Fr 26.04.13, 21:32       Titel: Re: random blatt 2 Nach oben
empsOne hat Folgendes geschrieben:
Hallo! Ich hab ein kleines Problem mit der Random-Funktion. Palme und Fels zeichnen sich ständig neu, wie kann ich das stoppen? Also im Endeffekt werden die Koordinaten des jeweiligen per random generiert und dann mit blit gezeichnet. Aber blöderweise hören sie nicht auf damit…

Wenn sie immer wieder neu gezeichnet werden, dann hast du die blit-Funktion vermutlich in einer Schleife, vermutlich der “while-True”-Schleife drin? Wenn die Funktion nur einmal ausgeführt werden soll, dann muss sie aus der Schleife raus bzw. davor ausgeführt werden.

_________________

Antworten mit Zitat
empsOne
Observer
Observer


Beiträge: 19

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: So 28.04.13, 16:02       Titel: Nach oben

OK, Palmen und Felsen treten jetzt eigentlich so auf wie sie sollen. Nur kommt dann die Spielfigur dazu, werden die beiden ersteren nur kurz gezeichnet und dann gibts nur noch die Spielfigur. Hab alles probiert mit screen.blit und display.update aber es will einfach nicht so wie ich! :?

Antworten mit Zitat
Franz S
Decorator
Decorator
Franz S

Beiträge: 192

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: So 28.04.13, 21:34       Titel: Nach oben

In dem Fall hast du vielleicht zu viel aus der while-Schleife rausgezogen?

Was du machen willst, ist es, die Positionen der Palmen und Felsen nur ein einziges Mal zu generieren und diese Positionen dann für den Rest der Programmausführung beizubehalten; Das Anzeigen/Zeichnen der Palmen und Felsen musst du aber natürlich immer wieder machen, weil du das Bild immer wieder komplett mit der Hintergrundfarbe übermalst und du dann natürlich auch alle Objekte nochmal neu zeichnen musst.

Antworten mit Zitat
empsOne
Observer
Observer


Beiträge: 19

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: So 28.04.13, 21:47       Titel: Nach oben

Ja danke das funktioniert jetzt (im moment) doch ganz gut!

Antworten mit Zitat
Nasing
Visitor
Visitor


Beiträge: 4

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Do 02.05.13, 13:13       Titel: Link auf Folie Nach oben

Hallo liebe Leute,
da es keine Vorlesung gibt schreibe ich einfach mal hier rein. Der Link auf der aktuellen Folie zu Blatt 3 zeigt auf die JavaFX Version 2.2 API und nicht auf die 1.3. Vielleicht kann das ja Jemand ändern :)

Bei der Gelegenheit: Warum nehmen wir nicht die 2.x Version durch? Denkt Ihr dass es in Zukunft eine Rückkehr zu JavaFxScript geben wird?

Grüßle

Antworten mit Zitat
H-P
Observer
Observer


Beiträge: 45

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Do 02.05.13, 23:54       Titel: Nach oben

Ich konnte die 1.3er API leider auch nicht finden, aber ich hab zumindest einen Aushilfslink: Java FX 1.3 Doku Master Index

_________________

Kreativität braucht Trägheit.

Antworten mit Zitat
Nasing
Visitor
Visitor


Beiträge: 4

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Fr 03.05.13, 10:37       Titel: Nach oben

Heyho!

Vielen Dank! :)
Weils so gut geklappt hat: falls jemand zufällig ein schönes Tutorial für die 1.3 gefunden hat, würde ich mich sehr drüber freuen wenn er/sie den Link drauf teilen könnte :)
Die Links auf Oracle sind ja alle veraltet, da findet sich nix mehr :(

Grüßle

Antworten mit Zitat
Alexander De Luca
LMU-Offiziell
LMU-Offiziell
Alexander De Luca

Beiträge: 2126

Private Nachricht senden
E-Mail senden

Beitrag Verfasst am: Fr 03.05.13, 23:47       Titel: Re: Link auf Folie Nach oben
Nasing hat Folgendes geschrieben:
Hallo liebe Leute,
da es keine Vorlesung gibt schreibe ich einfach mal hier rein. Der Link auf der aktuellen Folie zu Blatt 3 zeigt auf die JavaFX Version 2.2 API und nicht auf die 1.3. Vielleicht kann das ja Jemand ändern :)

Bei der Gelegenheit: Warum nehmen wir nicht die 2.x Version durch? Denkt Ihr dass es in Zukunft eine Rückkehr zu JavaFxScript geben wird?

Grüßle

Tut mir leid für die späte Antwort aber ich hatte leider die Fähigkeit der Franzosen überschätzt Internet bereitzustellen. Da ich nun wieder in einem Land mit funktionierendem Internet bin werde ich mich möglichst schnell um alles kümmern.

Der Link zur 1.3 API wurde ja schon gepostet. Dieser sollte eigentlich auch auf den Folien stehen aber da bin ich wohl auf den redirect von Oracle reingefallen.

Nun zur Frage warum wir kein 2.x durchnehmen. Ja, es ist schneller und hat ein paar nette Neuerungen. Leider wurde JavaFX Script abgeschafft. Dieses war der urpsrüngliche Grund JavaFX in der Vorlesung zu verwenden, da es bestimmte Konzepte wie Szenengraphen einfach sehr schön umgesetzt hat. Die Entscheidung es abzuschaffen halte ich persönlich für dumm. Ja, es ist jetzt alle rienes Java aber dafür wurden viele schöne Konzepte abgeschafft.

Wir wurden von der Umstellung relativ überrascht (war ja am 1. April) und konnten deswegen leider nicht schnell genug darauf reagieren. Deswegen müsst ihr nun leider mit den kleinen Problemchen kämpfen wie der Tatsache, dass Oracle versucht jede Spur von 1.3 zu vernichten.

In zukünftigen MMPs wird es deswegen auch kein JavaFX mehr geben (was schade ist).

MfG
Alexander

Antworten mit Zitat
<-one.way
Observer
Observer
<-one.way

Beiträge: 16

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Sa 04.05.13, 12:52       Titel: Vorlesung trotz Podcasts? Nach oben

Ich hätte mal eine Frage zu den Podcasts:

Bis jetzt gab es doch meines Wissens nach nur eine Präsenz-Vorlesung und das war die allererste am 15. April. Die Podcasts, die hochgeladen werden sind aber vor einem Publikum aufgenommen. Heißt das jetzt, dass sie schon letztes Jahr aufgenommen wurden und nur hochgeladen werden? Dann verstehe ich allerdings nicht, warum die Schäden beim zweiten Podcast nicht behoben worden sind oder die Videos aus dem dritten nicht mit zur Verfügung gestellt wurden.
Oder gibt es immer eine physische Vorlesung, bei der allerdings keine Anwesenheitspflicht herrscht?

Ich hätte gerne eine Antwort, weil es ich maßlos irritiert hat, als der Redner des zweiten Podcasts meinte, dass die Anwesenheit sich vermindert hat, obwohl doch eigentlich keine Vorlesung stattgefunden hat.
(Ich habe zu derselben Zeit, in der die MMP-Vorlesung stattfinden würde, eine andere Vorlesung und fand die Idee mit den Podcasts deshalb sehr praktisch;)

_________________

Wow, would you look at the time...

Antworten mit Zitat
Benni_B
Observer
Observer


Beiträge: 31

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: Sa 04.05.13, 13:46       Titel: Nach oben

Die Podcasts sind glaube ich vom Sommersemster 2010. Also keine Sorge, der Hinweis auf der Vorlesungs-Hompage stimmt schon:
“Wichtiger Hinweis: Es wird nur mit Ankündigung Präsenz-Vorlesungen geben. Die übrigen Vorlesungen werden mit Podcasts abgedeckt.”

Antworten mit Zitat
Alexander De Luca
LMU-Offiziell
LMU-Offiziell
Alexander De Luca

Beiträge: 2126

Private Nachricht senden
E-Mail senden

Beitrag Verfasst am: Sa 04.05.13, 14:34       Titel: Nach oben
Benni_B hat Folgendes geschrieben:
Die Podcasts sind glaube ich vom Sommersemster 2010. Also keine Sorge, der Hinweis auf der Vorlesungs-Hompage stimmt schon:
“Wichtiger Hinweis: Es wird nur mit Ankündigung Präsenz-Vorlesungen geben. Die übrigen Vorlesungen werden mit Podcasts abgedeckt.”

Ja. Das wurde auch schon mehrfach per E-Mail kommuniziert.

Also hier nochmal: Bitte unbedingt die Uniworx E-Mails lesen. Sie werden sonst extrem viele wichtige Informationen gar nicht oder zu langsam erfahren.

MfG
Alexander De Luca

Antworten mit Zitat
Franz S
Decorator
Decorator
Franz S

Beiträge: 192

Private Nachricht senden
 

Beitrag Verfasst am: So 05.05.13, 17:47       Titel: Nach oben

Hat noch jemand Probleme mit dem Anzeigen von Bildern?

import javafx.stage.*;
import javafx.scene.*;
import javafx.scene.image.*;
import javafx.scene.paint.*;
import javafx.scene.shape.*;
 
Stage {
	title: "Application title"
	scene: Scene {
		width: 500
		height: 500
	content: [
			ImageView {
				image: Image {
					url: "/home/toanuva/Pictures/test.bmp"
				}
			},
			Circle {
				centerX: 100
				centerY: 100
				radius: 40
				fill: Color.MAROON
				stroke: Color.GREY
				strokeWidth: 2.0
			}
		]
	}
}


Der Kreis wird mir ohne Probleme angezeigt, von dem Bild allerdings keine Spur. Ich hab’s auch schon mit einer png und einer jpg statt der bmp versucht, und mit einigen verschiedenen Variablenbelegungen sowohl in Image als auch in ImageView, aber alles ohne Erfolg bisher…

Antworten mit Zitat
Foren-Übersicht / LFE Medieninformatik
Seite  von 3   > 

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neue Antwort erstellen


die-informatiker.net
Das Forum der Informatik an der LMU (Uni München)
Ein Projekt des LMU Alumni Informatik e.V.
News
News Archiv
alle Termine
Foren Info
Moderatoren:
Sebastian Löhmann

Wichtige Links:
• Algebra I
• Informatik I
• Analysis I
• Informatik III
• Analysis II
• Programmierpraktikum
• Lineare Algebra I
• Analysis II
• Analysis II Übungen
• Bioinformatik-Portal
• Digitale Medien
• Diskrete Strukturen :: Übungsblätter
• Diskrete Strukturen
• Informatik II
• Informatik I



Impressum
© 2007 die-informatiker.net
Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de und die-informatiker.net.